Der gefährliche See

Es schien schon einmal fast zu spät zu sein. In den 70er Jahren drohte der Bodensee zu kippen. Unmengen an Phosphaten aus der Landwirtschaft und ungeklärtem Abwasser sorgten zwar für riesengrosse Fische, die sich in den Netzen der Berufsfischer verfingen, aber gleichzeitig ging die Artenvielfalt zurück und man musste ums Trinkwasser fürchten. Deshalb wurde 1960 die Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee mit dem Ziel gegründet, unseren See vor Verunreinigung zu schützen. Diese Kommission setzt sich aus Mitgliedern aller Anrainer zusammen. Sogar die nur mittelbar betroffenen Kantone Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden und das Fürstentum Liechtenstein sitzen mit am Tisch. Die Zusammenarbeit hat die Menschen über die Grenzen hinweg miteinander verbunden. -egal welcher politischen Couleur sie sein mögen. Schon mindestens zwei Generationen profitieren seither von dieser ökologischen und politischen Zusammenarbeit. Und die Genesung des Sees hatte Vorbildcharakter für viele Binnenseen in ganz Europa und darüber hinaus. Heute ist „der See“ gerettet. Er ist so sauber, wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Jetzt geht es um das soziale und ökonomische Wohl der Stadt im Kontext des globalen Klimawandels. Wieder wird es der Anstrengungen aller Beteiligten bedürfen, um die Herausforderungen der kommenden Jahre zu bewältigen. Alle Politiker müssen zusammenarbeiten. Die Klimaprobleme können wir zwar nicht alleine lösen, aber vielleicht können wir erneut Vorbild sein für eine immer grösser werdende Zahl an Mitstreitern- wie einst beim See.

Sie wollen mehr über „den See“ erfahren? Dann gehen Sie doch mal wieder ins Museum, denn ihm ist die grosse Sonderausstellung des Rosgartenmuseums gewidmet.

Anselm Venedey Stadtrat FW


 

Kontakt

Fraktionsbüro
Untere Laube 24
Dezernat III
78462 Konstanz
Tel: 07531 900 789
FWK-Fraktion@
stadtrat.konstanz.de

trennlinieSprechstunde
Montag
16.00 – 17.30 Uhr
im Fraktionsbüro

...........................................

Unterstützen Sie uns:

 

- Mitglied werden

 

- SPENDE:

DE71 6929 1000 0223 6960 07
GENODE61RAD
Volksbank Konstanz

Weitere Informationen finden
Sie HIER

 

trennlinieKreisverband Konstanz