Dr. Ewald Weisschedel

Dr. Ewald Weisschedel
Arzt und Rentner

-> ( Hier geht es zu den anderen Kandidaten )


Lebenslauf
•  geb. am 7.12.1949 in Konstanz, 3 Schwestern, 3 Brüder
•  verheiratet
•  wohnhaft: Allmansdorf
•  1970 Abitur Susogymnasium
•  1979 Stabsarzt
•  1970 bis 1976 Studium der Medizin, Facharztausbildung an der Universität Heidelberg und Klinikum Konstanz Praxisgründung Januar 1987 Lutherplatz Konstanz

Direkte Fragen an mich? Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Ämter, Funktionen und Mitgliedschaften
•  Konstanzer Yachtclub
•  1. Vorsitzender von 2002 bis 2014
•  Präsident Bodenseewocheverein
•  Vorstand Freunde des Rosgartenmuseum
•  Vorsitzender Freunde des Klinikums
•  Mitglied im Skiclub seit über 50 Jahren

Seit wann bin ich in Konstanz?
•  Seit 1983 wieder in Konstanz Konstanz ist meine Heimatstadt

Meine Lieblingsorte in Konstanz?
•  Allmansdorf
•  Hörnle
• Yachthafen/an der Seestrasse
• Münsterplatz
 

Meine Lieblingsveranstaltungen in Konstanz?
•  Philharmonische Konzerte
•  Regatten, v.a. Bodenseewoche

Bevorzugtes Verkehrsmittel in Konstanz?
•  Fahrrad

Worüber kann ich mich aufregen
•  Kippen auf der Strasse und am Ufer
•  Glasscherben am Ufer
•  Unpünktlichkeit
oder habe ich etwa selbst Macken?
•  Schrecklich unaufgeräumter Schreibtisch
•  Aufgaben in letzter Minute erledigen

Was habe ich für besondere Gewohnheiten?
•  Seit meiner Jugend gehe ich liebend gerne segeln, aber auch schwimmen im See
•  Im Winter Skifahren und Schlittschuhlaufen auf dem See, was ich an der Seegförne 1962/1963 gelernt habe

Wo bin ich am produktivsten?
•  im Garten

Wo trifft man mich in Konstanz?
•  Montags um 18 Uhr bei der Fraktionssitzung
•  Im Konzert im Konzil

Besondere Eßgewohnheiten?
•  Ich esse liebend gerne alles.

Habe ich ein Lebensmotto?
•  It luck lo (nicht nachlassen), gnadenloser Optimist

Wie darf ich mich fotbewegen?
•  Auto, Motorrad, Segel- Motorboot

Wo trifft man mich im Internet?
•  weiß ich auch nicht

Warum sollte man mich in den Gemeinderat wählen?
•  Das weiß ich eigentlich auch nicht recht, vermutlich, weil ich lange parlamentarische Erfahrung habe und meine Schwerpunktthemen Gesundheit und Soziales intensiv weiter bearbeiten will

Was sagen andere über mich?
•  Weiß ich nicht.

Warum bin ich bei den Freien Wählern?
•  Es war zunächst Zufall, aber darüber bin ich heute sehr froh, da die Freien Wähler eine außerordentlich rege, phantasievolle Gruppierung ist, die viele produktive Diskussionen zulässt.

Was wäre mein erstes Anliegen, wenn ich in den Gemeinderat gewählt würde?
•  Alle derzeit aktuelle Themen

Wenn es keine Freien Wähler gäbe. Wo wäre meine politische Heimat?
•  Linksliberal

Welche Musik höre ich gerne?
•  Meist Klassik, aber auch anspruchsvoller Pop

Was ich mich selbst frage?

Wie sollte sich Konstanz weiter entwickeln ? Wir brauchen unbedingt ausreichend Wohnraum auch für Bürger mit geringerem Einkommen. Schön wäre es, wenn wir langfristig den Verkehr aus unserer wunderbaren Altstadt heraus bekämen.
Was sind Themen in meiner Umgebung, die mir besonders am Herzen liegen? Wohnraum
Pflegeheime
Verkehr
Hat das Bodenseeforum noch eine Zukunft?
Schwieriger Start, als Optimist glaube ich aber, dass wir das Bodenseeforum zu einem wichtigen Ort der Kommunikation führen können.
Kultur
Die kulturelle Vielfalt ist in Konstanz gut entwickelt, benötigt aber kontinuierliche Unterstützung
Sport
Die Bedingungen für unsere Sportvereine brauchen die Unterstützung unserer Kommune (Sportanlagen, Förderung der Jugendarbeit, Unterstützung bei Veranstaltungen.






 

Kontakt

Fraktionsbüro
Untere Laube 24
Dezernat III
78462 Konstanz
Tel: 07531 900 789
FWK-Fraktion@
stadtrat.konstanz.de

trennlinieSprechstunde
Montag
16.00 – 17.30 Uhr
im Fraktionsbüro

...........................................

Unterstützen Sie uns:

 

- Mitglied werden

 

- SPENDE:

DE71 6929 1000 0223 6960 07
GENODE61RAD
Volksbank Konstanz

Weitere Informationen finden
Sie HIER

 

trennlinieKreisverband Konstanz