foto2.png - 3.60 Mb

"Die Freien Wähler machen einen Spaziergang am Seerheinufer.."

Ein Kurzurlaub von 22.30 Uhr bis 0.30 Uhr an einem lauen Sommerfreitagabend. Wir erleben ausgelassenes Feiern, Live Musik auf der Fahrradbrücke und im Naturfreundehaus, die Wirtshäuser und der öffentliche Raum gut besucht wie in einer südländischen Metropole - die Geräuschkulisse ist entsprechend.

Was für eine wunderschöne Promenade. Doch wer spricht diejenigen an, die ihre glühende Kohle auf den trockenen Rasen kippen? Oder die Gruppen, die ihre Musikbox einfach doch zu laut auftdrehen und deshalb gezwungen sind, sich entsprechend anzuschreien?

Wir stellen fest: Die Grillstelle wurde den ganzen Abend nicht benutzt. Die Nutzer des Seerheinufers wünschen sich mehr Toiletten. Die gemeinsame Nutzung des Rad- und Fußgängerverkehrs scheint konfliktfrei unmöglich.

Interessanterweise halten sich die Gruppen vermehrt in den dunklen Bereichen außerhalb der Laternenstrahlung auf.

Den einen "großen Wurf" wird es als Lösung wohl nicht geben - ein KOD jedoch, der präventiv bei Fehlverhalten ins Gespräch geht, ist sicherlich ein guter Anfang.

Und das mit dem Radweg...da kümmern wir uns mal drum.

 

 


Kontakt
Fraktionsbüro
Untere Laube 24
Dezernat III
78462 Konstanz
Tel: 07531 900 789
FWK-Fraktion@
stadtrat.konstanz.de

trennlinieSprechstunde
Montag
16.00 – 17.30 Uhr
im Fraktionsbüro
trennlinie